Am idyllischen Edersee entstand eine einmalige Adventure Golf-Anlage. Möglich wurde dieser touristische Magnet durch das Zusammenspiel einer engagierten Hausbank, nämlich der Sparkasse Waaldeck-Frankenberg, der IHK Kassel-Marburg und der Bürgschaftsbank Hessen, die für den Kredit des Unternehmers die notwendigen Sicherheiten stellte. Hier erzählt Florian Friedrich, wie es zu den Gründung kam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gesellschafter genehmigen Jahresabschluss / 2023 rund 134 Millionen Euro Investitionen & Liquidität ermöglicht / mehr als 2.000 Arbeitsplätze neu geschaffen oder gesichert / weniger Zahlungsausfälle als erwartet

Wiesbaden. Die Gesellschafter der Bürgschaftsbank Hessen, Kammern und Verbände Hessens, dazu Institute der Kredit- und Versicherungswirtschaft, haben den Aufsichtsrat neu gewählt. Dabei kam es zu einigen Änderungen. Den Vorsitz übernimmt Dr. Christof Riess, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main, seine Stellvertretung Dirk Pollert, Hauptgeschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU).

„In einem so volatilen Umfeld wie wir es die vergangenen Jahre erlebt haben, wird die Institution Bürgschaftsbank immer wichtiger“, sagt der neue Vorsitzende Dr. Christof Riess, „denn genau dann braucht die hessische Wirtschaft verlässlich Unterstützung – und bekommt sie, wie die Ergebnisse eindrucksvoll belegen.“

Auch im Gremium selbst gab es einige Wechsel: Ausgeschieden sind Karsten Hain (Garten- und Landschaftsbauverband), Gerald Kink (Hotel Oranien), Robert Lippmann (IHK Darmstadt) und Dr. Thomas Wernig (agotrans Logistik).

Neu im Aufsichtsrat sind Frank Aletter (HIHK), Robert Mangold (DEHOGA), Hartmut Ruppricht (Steuerberaterkammer Hessen), Staatssekretär Umut Sönmez (Wirtschaftsministerium) und Alexander Tilburgs (Garten- und Landschaftsbauverband).

Zugleich genehmigte die Gesellschafterversammlung den Jahresabschluss – der trotz des Abschwungs der Konjunktur im vergangenen Jahr eine robuste Geschäftsentwicklung dokumentiert.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 154 Vorhaben hessischer Unternehmen besichert, 61,7 Millionen Euro an Bürgschaften und Garantien vergeben und so 134 Millionen Euro Investitionen und Liquidität ermöglicht. Insgesamt blieb der Bestand an Bürgschaften und Garantien trotz des sinkenden Neugeschäfts bei 343 Millionen Euro stabil.

 

Von der hessischen Wirtschaft für die Wirtschaft

Mit einer Bürgschaft oder Garantie der Bürgschaftsbank werden viele Investitionen erst ermöglicht, zudem werden Finanzierungen deutlich preiswerter, da die Bürgschaft der BB-H aus Sicht der Hausbanken eine erstklassige Sicherheit darstellt.

Die Bürgschaftsbank Hessen (BB-H) ist privatwirtschaftlich organisiert, ihre Gesellschafter sind Kammern und Verbände Hessens, dazu Institute der Kredit- und Versicherungswirtschaft. Die BB-H arbeitet wirtschaftlich, aber nicht primär gewinnorientiert. Als Teil der Förderlandschaft wird die Bürgschaftsbank aber auch von der öffentlichen Hand unterstützt: Der Bund und das Land Hessen übernehmen so genannte Rückbürgschaften, tragen also einen Teil des Risikos der Bürgschaftsbank. Volkswirtschaftlich gesehen eine gute Investition.

 

Die Bürgschaftsbank Hessen (BB-H) ist privatwirtschaftlich organisiert, ihre Gesellschafter sind Kammern und Verbände Hessens, dazu Institute der Kredit- und Versicherungswirtschaft. Die BB-H arbeitet wirtschaftlich, aber nicht primär gewinnorientiert. Als Teil der Förderlandschaft wird die Bürgschaftsbank aber auch von der öffentlichen Hand unterstützt: Der Bund und das Land Hessen übernehmen so genannte Rückbürgschaften, tragen also einen Teil des Risikos der Bürgschaftsbank. Volkswirtschaftlich gesehen eine gute Investition.

 

Details zu allen Angeboten der Bürgschaftsbank Hessen und Kontakt auf www.bb-h.de.

 

Über die Bürgschaftsbank Hessen GmbH

Als aktive Selbsthilfeeinrichtung der Hessischen Wirtschaft fördert die Bürgschaftsbank Hessen GmbH (BB-H) seit 70 Jahren den wirtschaftlichen Erfolg kleiner und mittlerer Unternehmen sowie Freiberufler. Für Unternehmer, die ein überzeugendes Konzept vorlegen, stellt die Bürgschaftsbank Hessen Bürgschaften und Garantien für Kredite oder Beteiligungen. Gesellschafter sind Kammern sowie Verbände aus Handel, Industrie und Handwerk, Kreditinstitute und eine Versicherung.

 

Pressekontakt Bürgschaftsbank Hessen:

Guido Augustin

Tel. 06131 / 48948-11

ga@guidoaugustin.com