Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot bb-h.de der Bürgschaftsbank Hessen GmbH und die dort angebotenen eigenen Inhalte. Für Inhalte anderer Anbieter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Bestimmungen. Über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website unterrichten wir Sie wie folgt:

Allgemeine Informationen zum Datenschutz
Erklärung zum Datenschutz

Persönliche Daten, die Sie uns beim Besuch dieser Webseite mitteilen, werden nach den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG) und anderer rechtlicher Bestimmungen, die für den elektronischen Geschäftsverkehr gelten, verarbeitet.

Name des Verantwortlichen
Bürgschaftsbank Hessen GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-1507-0
Mail: info@bb-h.de

Weitere Einzelheiten über uns finden Sie auf der Seite Impressum.

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
Datenschutzbeauftragte der Bürgschaftsbank Hessen GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-1507-24
Mail: datenschutz@bb-h.de

Verschlüsselung persönlicher Daten
Alle Angaben, die Sie uns in Dialog- und Antragsformularen anvertrauen, werden mittels moderner Internet-Technik sicher übermittelt und ausschließlich zweckgebunden genutzt.

Zweckbindung Ihrer Daten
Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie diese uns überlassen bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen an staatliche Einrichtungen erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und dem Datengeheimnis verpflichtet.

Beschwerden
Bei Beschwerden können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten des Landes Hessen oder eine andere zuständige Aufsichtsbehörde wenden:
Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 3163
65021 Wiesbaden
Telefon: 0611/1408-0
Fax: 0611/1408-611
E-Mail: poststelle@datenschutz-hessen.de

Rechte des Nutzers
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie Datenübertragbarkeit.

Sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Bitte richten Sie den Widerruf an:

Datenschutzbeauftragte der Bürgschaftsbank Hessen GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-1507-24
Mail: datenschutz@bb-h.de

Keine Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Sie sind nicht verpflichtet, im Rahmen der Nutzung unseres Angebots personenbezogene Daten bereitzustellen.
Wir können unter Umständen unsere Leistungen nicht erbringen, wenn Sie uns notwendige Informationen nicht zur Verfügung stellen, z.B. Anzeige der Website oder Zusendung des Newsletters.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange gespeichert oder anderweitig verarbeitet, wie es für die Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist.
Ist der Zweck der Verarbeitung entfallen, werden die entsprechenden personenbezogenen Daten gelöscht. In folgenden Fällen kann sich die Löschung verschieben:
– Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (z. B. Handelsgesetzbuch (HGB), Abgabenordnung (AO), Geldwäschegesetz (GwG). Die dort genannten Aufbewahrungsfristen betragen in der Regel 6 bis 10 Jahre.
– Sicherung von Beweismitteln innerhalb der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjährungsfristen bis zu 30 Jahre betragen. Die regelmäßige Verjährungsfrist beläuft sich auf 3 Jahre.
Verarbeiten wir oder ein Dritter Ihre Daten aufgrund der genannten Interessenabwägung, löschen wir Ihre personenbezogenen Daten sobald unser berechtigtes Interesse nicht mehr besteht. Auch hier gelten die oben genannten Ausnahmen.
Im Falle einer Einwilligung werden die Daten gelöscht, sobald die Einwilligung für die Zukunft widerrufen wird, es sei denn, es besteht eine der oben genannten Ausnahmen.

Automatisierte Entscheidungsfindung
Sie werden im Zuge Ihrer Nutzung dieser Website keiner auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung gemäß Artikel 22 DS-GVO unterworfen. Sofern wir derartige Verfahren im Einzelfall einsetzen, werden Sie hierüber und über Ihre damit zusammenhängenden Rechte im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben informiert.

Profiling
Ihre Daten werden teilweise automatisiert verarbeitet, um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling).

Z.B. sind wir aufgrund gesetzlicher und regulatorischer Vorgaben zur Bekämpfung von Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung und vermögensgefährdenden Straftaten verpflichtet. In diesem Zusammenhang werden auch Datenauswertungen vorgenommen.

Weitergabe von Daten
Die Stellen, die zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten Ihre Daten benötigen, erhalten Zugriff darauf. Ebenso können von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen zu diesen Zwecken auf Ihre Daten zugreifen, wenn sie insbesondere die Vertraulichkeit und Integrität der Daten wahren. Dazu gehören insbesondere Unternehmen aus den Bereichen IT-Dienstleistungen, Telekommunikation und Marketing.

Informationen für Besucher unserer Webseite
Erhebung und Verwendung der Daten

Bei jedem Besuch unserer Internet-Seite und bei jedem Aufruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang protokolliert. Dies sind:
• Ihre IP-Adresse
• die Seiten, die Sie anklicken, sowie
• das Datum, die Uhrzeit und die Dauer des Besuchs
• das verwendete Betriebssystem
• Browsertyp und Browserversion
Diese Informationen werten wir zu statistischen Zwecken und zur Verbesserung ihrer Internet-Seiten aus, ohne dabei personenbezogene Nutzerprofile zu bilden. Auch eine Weitergabe an Dritte findet über die genannten Dienstleister hinaus nicht statt.

Einsatz von Cookies
Wir nutzen auf unserer Seite sogenannte Cookies, dies sind kleine Textdateien, welche Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Diese dienen dem Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebotes durch denselben Nutzer / Internetanschlussinhaber. Sie dienen zum Optimieren unseres Internetauftrittes und unserer Angebote. Meist handelt es sich dabei um sogenannte Session Cookies, diese werden nach Ende Ihres Besuches wieder gelöscht.

Teilweise geben Cookies Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung ist durch die in Cookies gespeicherte IP-Adresse möglich.

Cookies werden nur gespeichert, soweit Sie in dem Cookie-Banner bei Besuch unserer Website darin einwilligen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit a) und lit f) DSGVO. Durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers können Sie die Installation der Cookies verhindern, jedoch kann es sein, dass Sie in diesem Fall nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

Plugins und Tools

etracker
Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Ohne Ihre gesonderte Zustimmung werden wir über etracker verarbeitete Daten nicht dazu verwenden, um Sie persönlich zu identifizieren. Wir werden diese Daten auch nicht mit sonstigen über Sie erhobenen personenbezogenen Daten zusammenführen, um Sie zu identifizieren.
Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.
Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

Einsatz von Google Maps
Unser Anfahrtshinweis nutz den Kartendienst „Google Maps API“ der Google Inc. zur Darstellung unseres Standortes auf einer interaktiven Karte. Dadurch werden Informationen über die Benutzung unserer Webseite, einschließlich Ihrer IP-Adresse, an Google-Server in die USA übertragen und dort gespeichert.

Google verpflichtet sich im Rahmen der eigenen Datenschutzerklärung zwar dazu, keine Informationen an Dritte weiterzugeben, macht hiervon aber Ausnahmen. Die so erhobenen Daten können demnach ggf. an Dritte übertragen werden, sofern dies gesetzlich in den USA vorgeschrieben ist oder sofern Dritte die Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Die Datenschutzerklärung von Google Inc. finden Sie hier: https://google.com/policies/privacy/.

Sie haben die Möglichkeit, den Kartendienst auszuschalten und eine Datenübermittlung an Google zu unterbinden. Deaktivieren Sie hierzu Java Script in Ihrem Browser. Unser Anfahrtshinweis ist in diesem Fall nur noch eingeschränkt für Sie nutzbar.

Kontaktaufnahme
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, mit uns über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die von Ihnen gemachten Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, welche möglicherweise durch andere Dienste auf unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erfüllung Ihrer Anfrage und unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Kontaktaufnahme gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) und f) DSVGVO. Die personenbezogenen Daten werden nach Abschluss Ihres Anliegens automatisch gelöscht.

Informationen für Besucher unserer sozialen Netzwerkseiten/ Verknüpfungen unserer Homepage mit sozialen Netzwerken

Wir präsentieren uns und unsere Aktivitäten auch in diversen sozialen Medien. Über die auf unserer Homepage hinterlegten „Links“ gelangen Sie auf die jeweiligen Internetseiten. Erst wenn Sie diese anklicken und damit Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook, Twitter oder LinkedIn erklären, werden die Buttons aktiv und stellen die Verbindung her. Dabei werden Daten in Drittländer z.B. USA übermittelt. Diese Daten unterliegen nicht dem europäischen Schutzstandart. Mit Aufruf dieser „Links“ willigt der Nutzer in die Datenübertragung ein.

Verwendung von Facebook
Auf unserer Webseite ist ein Link zum sozialen Netzwerk facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”), hinterlegt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: www.facebook.com/about/privacy.
Wenn ein Nutzer Facebook Mitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Twitter
Sie können über einen Link auf unserer Webseite den Dienst Twitter aufrufen. Anbieter dieser Seiten ist die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter twitter.com/privacy.

LinkedIn
Über einen Link auf unserer Webseite können Sie zum Social-Media Dienst LinkedIn gelangen. Anbieter ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend LinkedIn). Wenn Sie eine dieser Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von LinkedIn unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy.

Kommentare und Beiträge in sozialen Medien
Wenn Nutzer Kommentare in einem Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements
Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen E-Mail-Adresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Informationen für Newsletter-Abonnenten
Newsletter
Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Mit diesem Newsletter informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über uns und unsere Angebote.
Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Zudem werden Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Anmeldung zu unserem Newsletter gespeichert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter durch uns oder beauftragte Dienstleister verwendet und werden nicht an weitere Dritte weitergegeben.
Die Erhebung und Speicherung der angegebenen Daten erfolgt für die Zustellung des Newsletters. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSVGVO.
Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die obenstehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.
Als Newsletter-Software wird Clever Elements (http://cleverelements.com) verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Clever Elements GmbH übermittelt. Clever Elements ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Clever Elements ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO

1. Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder lit. f (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten. Etwas anderes gilt nur, wenn wir zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

2. Empfänger eines Widerspruchs

Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Widerspruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:
Datenschutzbeauftragte der Bürgschaftsbank Hessen GmbH
Gustav-Stresemann-Ring 9
65189 Wiesbaden
Telefon: 0611-1507-24
Mail: datenschutz@bb-h.de